Wir stehen Ihnen mit
Rat und Tat zur Seite.
faq_1

Sie haben auf unserer Website etwas nicht gefunden, wissen nicht, was mit einem bestimmten Begriff gemeint ist oder wollen sich einfach noch besser informieren?

Wir stehen Ihnen mit
Rat und Tat zur Seite.
faq_1

Genau aus diesem Grund haben wir für Sie auf dieser Seite einige nützliche Fragen und Antworten (FAQ) zusammengestellt.

Natürlich kann es immer passieren, dass Ihre Frage hier nicht aufgeführt ist. Zögern Sie deshalb nicht, uns persönlich zu kontaktieren. Wir sind stets bemüht, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Mein Unternehmen steht auf eigenen Füßen. Nun möchte ich ein bedeutendes Projekt umsetzen. Soll ich eine Finanzierung bei der Ostbelgieninvest anfragen?

Im Bereich Wachstum und Innovation erhält die Ostbelgieninvest, in Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Partner Meusinvest, zusätzliche Mittel der Europäischen Union und der Wallonischen Region. Dies erweitert ihren Handlungsspielraum und ermöglicht es, verstärkt den spezifischen Bedarf Ihres Unternehmens in Verbindung mit Wachstum und Innovation zu finanzieren. Diese Gelder stehen der ostbelgischen Wirtschaft langfristig zur Verfügung.

Was versteht man unter dem Begriff Umlaufvermögen?

Das Umlaufvermögen ist Teil der Aktiva in einer Bilanz und besteht aus den Vermögensbestandteilen, die sich regelmäßig ändern. Zum Umlaufvermögen gehören vor allem Vorräte, Forderungen und Guthaben bei Banken.

Das Umlaufvermögen steht im Gegensatz zum Anlagevermögen, d.h. dem Teil der Aktiva, ohne die das Unternehmen seinen Geschäftsbetrieb nicht aufrechterhalten kann.

Was ist ein MBO und ein MBI?

Ein MBO (Management-Buy-out) ist der englische Begriff für die Übernahme eines Unternehmens durch bestehendes Führungspersonal. Ein MBI (Management-Buy-in) hingegen ist der englische Begriff für die Übernahme eines Unternehmens durch einen externen Käufer.

Wo kann ich eine Übersicht der Investitionsbeihilfen der Wallonischen Region finden?

Die Wallonische Region stellt eine umfassende Datenbank namens MIDAS (www.aides-entreprises.be) zur Verfügung, in der alle Förderprogramme der Wallonischen Region und der EU beschrieben werden.

Die WFG kann Ihnen in diesem Bereich auch weitere Infos zur Verfügung stellen.

Was ist die WFG und in welchen Angelegenheiten kann sie mich unterstützen?

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgiens VoG (WFG) ist die zentrale Anlaufstelle für Anliegen und Fragen rund um das Thema Wirtschaft in Ostbelgien. Das Leistungsspektrum der WFG erstreckt sich über drei große Bereiche: Angebote für Betriebe, Regionalentwicklung und Standortvermarktung und – entwicklung.

Für ausführliche Informationen verweisen wir auf die Internetseite der WFG: www.wfg.be.

Was ist eine Risikokapitalgesellschaft?

Unter Risikokapitalgesellschaft versteht man eine Finanzinstitution, die Unternehmen Finanzierungen vergibt, ohne im Gegenzug Sicherheiten dafür zu verlangen. Somit trägt die OBI das unternehmerische Risiko gemeinsam mit den Unternehmensgründern und Miteigentümern des Unternehmens.

Bietet die Ostbelgieninvest ausschließlich Finanzierungsmöglichkeiten an?

Nein. Kennzeichnend für die Ostbelgieninvest sind die Begleitung und die Beratung aller geförderten Unternehmen.

Wenn gewünscht, wirkt die OBI zusätzlich auch aktiv in den Entscheidungsgremien der geförderten Unternehmen mit. Somit trägt sie nachhaltig zur Schaffung und Sicherung von wirtschaftlicher Tätigkeit und Arbeitsplätzen bei.

Neben den Finanzierungsalternativen und der kompetenten Beratung, die das Team der Ostbelgieninvest anbietet, wird Ihnen darüberhinaus der Kontakt zu zahlreichen Partner-Institutionen erleichtert.

Welche Sicherheiten verlangt die Ostbelgieninvest bei einer Finanzierung?

In der Regel vergibt die Ostbelgieninvest Finanzierungen, ohne Sicherheiten seitens des Unternehmens zu verlangen. Ausschlaggebend sind deshalb vor allem die Qualität der Geschäftsidee und der Unternehmensführung sowie die langfristige Ausrichtung des Projektes.

Ich möchte eine Firma übernehmen, verfüge jedoch nicht über genügend Eigenmittel. Was kann die Ostbelgieninvest für mich tun?

Die Vergabe von Risikokapital durch die Ostbelgieninvest versteht sich als komplementäre Finanzierung bei Firmenübernahmen. Dank ihrer maßgeschneiderten Finanzierungspakete kann die Ostbelgieninvest hier einen Hebeleffekt bewirken.

Bei der Betriebsnachfolge berät die OBI nicht nur den Übergeber, sondern auch den Übernahmekandidaten. Die Ostbelgieninvest finanziert und begleitet sowohl familieninterne Unternehmensnachfolgen, als auch die Übernahme eines Unternehmens durch ein externes oder vorhandenes Management.

Ich bin im Einzelhandel tätig. Ist die Ostbelgieninvest ein passender Partner für mich?

Der Einzelhandel gehört leider nicht zu den Sektoren, die die Ostbelgieninvest unterstützen darf. Ausnahme sind jedoch Unternehmen, die mindestens 50% mehrwertsteuerpflichtige Kunden haben und somit zum Großhandel zählen.
Bei Bedarf vermittelt die OBI Sie gerne an die geeigneten Ansprechpartner/-innen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgiens (WFG) weiter.

Mein Unternehmen hat dieses Jahr einen Verlust gemacht. Kann die Ostbelgieninvest mir helfen?

Insofern Maßnahmen umgesetzt werden, um die finanztechnische Situation zu verbessern und das Unternehmen weiterhin über die notwendigen, gesetzlich vorgeschriebenen Rücklagen verfügt, bietet die Ostbelgieninvest gerne ein unverbindliches Gespräch an. Dabei werden die Situation des Unternehmens und die Möglichkeiten einer Intervention seitens der OBI besprochen.